KATEGORIEN:

Das Betreuungsprojekt TWG Kieferngarten in München (Therapeutische Wohngemeinschaft – TWG) nach § 53 SGB XII unterstützt ehemals suchtmittelabhängige Menschen bei ihren weiteren Schritten in Richtung hin auf eine dauerhaft zufriedene Suchtmittelabstinenz. Die Klienten der TWG haben zuvor eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme inkl. Adaptionsbehandlung regulär beendet. Das seit Januar 2014 bestehende und stetig wachsende Betreuungsangebot ergänzt sehr sinnvoll und erfolgreich unsere bereits bestehenden Projekte der Adaption sowie der ambulanten Nachsorge. Daher bauen wir unser Angebot in diesem Bereich weiter aus. Zwischen dem Nachsorgeteam TWG und dem Team der Adaptionseinrichtung besteht eine engmaschig vernetzte und sehr gute Zusammenarbeit.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll– oder Teilzeit (mind. 30 Stunden/Woche) einen

(Sozial-) Pädagogen (m/w/d)

UNSER ANGEBOT:

  • Ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag, abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben sowie Raum für eigene Ideen
  • Leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit 30 Tagen Urlaub (bei einer 5 Tage Woche), einer attraktiven Altersvorsorge, Zusatzkrankenversicherung sowie zahlreichen weiteren Benefits
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie berufliche Entwicklungsperspektiven
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team sowie eine umfassende Einarbeitung

IHRE AUFGABEN:

  • Selbstständige Betreuung unserer TWG-Klienten, d.h. Kontaktge-staltung von der Aufnahme bis zur Entlassung sowie
  • Gestaltung von Freizeitangeboten
  • Unterstützung der Klienten bei notwendigen Antragsstellungen, sozialrechtlichen Fragen und im Umgang mit Behörden
  • Dokumentations- und Verwaltungstätigkeiten

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Pädagogik (Dipl.-Sozialpäd. FH oder Sozialarbeiter/in B.A. oder Pädagoge/in B.A.)
  • Gerne auch Berufseinsteiger/innen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Aufgeschlossenheit, die Fähigkeit auf Menschen zuzugehen sowie eine wertschätzende Haltung gegenüber suchtkranken Menschen
  • Flexibilität, Kreativität sowie Engagement
  • Idealerweise Erfahrung mit suchtmittelabhängigen Personen oder Erfahrung im Bereich TWG
  • Identifikation mit unserem christlich geprägten Leitbild

Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen.

⇒ Bewerben Sie sich jetzt auf diese Stelle in nur 5 Schritten…

    Schritt 1: Ihre Kontaktdaten:


    Schritt 2: Sie bewerben sich für Haus: (Pflichtfeld)

    Schritt 3: Sie bewerben sich als: (Pflichtfeld)

    Schritt 4: Ihre bevorzugte Arbeitszeit: (Pflichtfeld)

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden: (Pflichtfeld)


    Schritt 5: Bewerbungsunterlagen

    Sofern griffbereit, hängen Sie hier bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an. Klicken Sie hierzu auf "Durchsuchen" und wählen dann Ihre Bewerbungsunterlagen aus. Sie können bis zu zwei Dateien anhängen.

    Bitte beachten Sie, dass wir aus Sicherheitsgründen ausschließlich PDF und JPG Dateien öffnen und nur Dateien bis maximal 10 MB empfangen können.




     

    ⇒ Oder senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

    DEUTSCHER ORDEN Ordenswerke
    Adaptionshaus Kieferngarten
    Herrn Marcus Breuer
    Schlößlanger 1
    80939 München
    Tel.: + 49 (0) 89 318999-0
    marcus.breuer@deutscher-orden.de
    www.ordenswerke.de

    Print Friendly, PDF & Email