KATEGORIEN:

In unserer soziotherapeutischen Einrichtung Haus Ammersee in Herrsching leben 32 Frauen und Männer mit einer chronischen Abhängigkeitserkrankung. Nach erfolgreicher Absolvierung einer Soziotherapie in unserem Haus bieten unsere drei Therapeutischen Wohngemeinschaften (TWG) einen weiteren Schritt in ein eigenständiges Leben in der Gesellschaft. TWG I (Haus mit Garten und sechs Plätzen), TWG II (Haus mit Garten und sechs Plätzen) und TWG III (Wohnung mit Balkon und 3 Plätzen). Nach einer Zeit der persönlichen, sozialen und beruflichen Stabilisierung ist das Ziel unserer Arbeit, gemeinsam mit den Bewohnern/-innen, den Weg in ein selbstverantwortliches Leben zu finden. So schließt sich mit den TWGs ein vollständiges und durchlässiges System engagierter Suchthilfe. Kommen Sie in unser Team und tragen Sie zum unverwechselbaren Charakter unseres Hauses bei!

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir in Vollzeit oder Teilzeit unbefristet einen

Sozialpädagogen (m/w/d) für die TWG

IHRE AUFGABEN:

  • Selbstständige Betreuung und Begleitung unserer Bewohner/innen durch Hilfestellung bei Alltagsstrukturierung und Freizeitgestaltung, Krisenmanagement, Aktivierung sowie bei der beruflichen und sozialen Integration
  • Gruppenarbeit/-therapie zu Themen wie Rückfallprävention, Skills Training, soziales Kompetenztraining, Achtsamkeit und Genuss
  • Sozialrechtliche Beratung und Verwaltungstätigkeiten
  • Erstellung der Hilfe-, Therapie- und Förderplanung sowie Dokumentation der erbrachten Leistungen
  • Kooperation mit Kostenträgern, Ämtern, vermittelnden Stellen, Angehörigen, Praktikumsstellen
  • Mitwirkung am Qualitätsmanagement der Einrichtung
  • Bereitschaft zu begrenzten Arbeitseinsätzen im Haupthaus des Haus Ammersees

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Pädagogik (Dipl. Sozialpädagoge (m/w/d) FH oder Sozialarbeiter (m/w/d) B.A. oder Pädagoge (m/w/d) B.A.)
  • Pädagogisch-therapeutische Kompetenz
  • Eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Interesse an der konzeptionellen Weiterentwicklung der TWG
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit suchtkranken / psychisch kranken / substituierten Menschen
  • Identifikation mit unserem christlich geprägten Leitbild

UNSER ANGEBOT:

  • Mitwirkung in einem motivierten, multiprofessionellen Team
  • Mitgestaltungsmöglichkeit bei der Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Faire und leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit 30 Tagen Urlaub (bei Vollzeit), attraktiver Altersvorsorge, Zusatzkrankenversicherung, München-Zulage sowie zahlreichen weiteren Benefits
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie vielfältige berufliche Entwicklungsperspektiven
  • Eine gute Einarbeitung durch eine/n Kollegen/in

Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen.

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Herr Sebastian von Staden unter der Telefonnummer:  + 49 (0) 8152-9221-14 gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich bequem über unser Online-Formular.

Jetzt online bewerben!

 

Print Friendly, PDF & Email