KATEGORIEN:

In unserer Fachklinik Alpenland in Bad Aibling behandeln wir mehr als 80 Menschen mit stoffgebundenen Abhängigkeitserkrankungen. Wir sind eine der modernsten Suchtkliniken Deutschlands und arbeiten innovativ und multimodal. Zu unserem Behandlungsangebot gehören auch Sport, Rekreation und Erlebnispädagogik, wie z. B. Raften, Canyoning, Bouldern. Ein hochqualifiziertes Team begleitet Suchterkrankte so auf dem Weg in ein abstinentes und selbstbestimmtes Leben. Werden auch Sie Teil unseres Teams und profitieren Sie außerdem von attraktiven Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Voll- oder Teilzeit einen

Suchttherapeuten (m/w/d) oder

Sozialpädagogen (m/w/d) mit fortgeschrittener suchttherapeutischer Zusatzausbildung

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in einer der modernsten Suchtkliniken Deutschlands
  • Leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit attraktiver Altersvorsorge und Zusatzkrankenversicherung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie vielfältige berufliche Entwicklungsperspektiven
  • Hoher Freizeitwert im wunderschönen Alpenvorland nahe Rosenheim
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Zahlreiche weitere Benefits

Ihr Aufgabengebiet:

  • Diagnostik und Therapieplanung
  • Gruppen- und Einzeltherapie, Rückfallprävention
  • Arbeit mit den Patienten im Einzel- und Gruppensetting
  • Berichtswesen und qualitätssichernde Maßnahmen
  • Abstimmung des Gesamttherapieplanes im interdisziplinären Setting
  • Kooperation mit Ämtern und vermittelnden Stellen
  • Dokumentation und Behandlungsplanung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit oder abgeschlossenes Psychologie-Studium sowie eine abgeschlossene oder weit fortgeschrittene suchttherapeutische Zusatzausbildung
  • Erfahrung in der Therapiearbeit
  • Kenntnisse der systemischen Beziehungsgestaltung
  • Einfühlungsvermögen, Initiative und Engagement
  • Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Identifikation mit unserem christlich orientierten Leitbild

Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen.

⇒ Bewerben Sie sich jetzt auf die Stelle „Suchttherapeut (m/w/d)“ in nur 5 Schritten…

    Schritt 1: Ihre Kontaktdaten:


    Schritt 2: Sie bewerben sich für Haus: (Pflichtfeld)

    Schritt 3: Sie bewerben sich als: (Pflichtfeld)

    Schritt 4: Ihre bevorzugte Arbeitszeit: (Pflichtfeld)

    Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden: (Pflichtfeld)


    Schritt 5: Bewerbungsunterlagen

    Sofern griffbereit, hängen Sie hier bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an. Klicken Sie hierzu auf "Durchsuchen" und wählen dann Ihre Bewerbungsunterlagen aus. Sie können bis zu zwei Dateien anhängen.

    Bitte beachten Sie, dass wir aus Sicherheitsgründen ausschließlich PDF und JPG Dateien öffnen und nur Dateien bis maximal 10 MB empfangen können.




     

    ⇒ Oder senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

    DEUTSCHER ORDEN Ordenswerke
    Fachklinik Alpenland
    Herr Dr. Max Braun (Leitung)
    Rosenheimer Straße 61
    83043 Bad Aibling
    +49 (0) 8061 28142-110
    alpenland@deutscher-orden.de
    www.ordenswerke.de

    Print Friendly, PDF & Email