KATEGORIEN:

Unser Haus Aufseßtal in Waischenfeld ist eine soziotherapeutische Einrichtung für Menschen mit Suchterkrankungen. Sie begleiten wir auf dem Weg in ein zufrieden abstinentes und selbstständiges Leben, in dem auch die berufliche und soziale Reintegration gelingt. Wir leben ein buntes Miteinander mit vielfältigen Arbeitsbereichen und differenzierten Therapieangeboten. Ressourcenorientiertes Arbeiten und ein familiäres Klima sind uns besonders wichtig. Werden auch Sie Teil unseres Teams und profitieren Sie außerdem von attraktiven Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir in Teilzeit (22 Std./Woche) einen

Mitarbeiter (m/w/d) in der Verwaltung

IHRE AUFGABEN:

  • Allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten
  • Selbstständige Organisation und Koordination des Büros
  • Unterstützung der Einrichtungsleitung auf administrativer Ebene
  • Koordination und Kommunikation innerhalb der Einrichtung sowie zu externen Partnern

IHR PROFIL:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Gute EDV Anwenderkenntnisse (MS Office Paket)
  • Eine wertschätzende Haltung und Sozialkompetenz im Umgang mit suchtkranken Menschen
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Engagement sowie Freude an einer eigenständigen und organisierten Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes Selbst- und Zeitmanagement
  • Identifikation mit unserem christlich geprägten Leitbild

UNSER ANGEBOT:

  • Ein interessanter und sicherer Arbeitsplatz mit Freiraum für eigene Ideen und Mitgestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung der Einrichtung
  • Ein verlässliches, engagiertes und professionelles Team, das in guten Beziehungen zueinander und vor allem zu unseren Klienten steht
  • Faire und leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit 30 Tagen Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche), attraktiver Altersvorsorge, Zusatzkrankenversicherung sowie zahlreichen weiteren Benefits
  • Mitarbeiterfreundliche Arbeitszeiten
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote sowie berufliche Entwicklungsperspektiven

Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und behinderte Menschen.

Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Frau Agnes Przewoznik (Einrichtungsleitung) unter der Telefonnummer:  +49 (0)9196-92948-13 gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich bequem über unser Online-Formular.

Jetzt online bewerben!

 

Print Friendly, PDF & Email